Archiv der Kategorie: Aufführungen

The Parliament of the Fish – ein internationales Umwelttheaterprojekt

Unsere geförderten Projektjahre mit Reisen nach Montenegro, Serbien und Bosnien und Herzegowina finden mit dem Dokumentationsvideo (siehe unten), der Broschüre, dem Projekt-Flyer und der Handreichung (deutsch, serbisch) ihren Abschluss. Wir sind sehr stolz auf das, was wir bisher erreicht haben. Viel Spaß und weitere Denkanstöße beim Lesen und Anschauen!

Theater-Aufführung in Banja Luka

Artikel in der Mitteldeutschen Zeitung über die Aufführungen in Dessau

Die Mitteldeutsche Zeitung hat am 17. Februar einen Artikel zu unserer Aufführungen in Dessau veröffentlicht. Über die Botschaft von „Parlament der Fische“ schreibt der Autor Andreas Montag, dass das Stück einen Beitrag dazu leisten möchte, „ein Bewusstsein für die Lebensnotwendigkeit der Naturerhaltung in der Gesellschaft“ zu schaffen. Besser hätten wir es auch nicht sagen können.

Den Artikel könnt ihr euch hier anschauen.

Internationales Umwelt-Theater-Projekt gastiert in Dessau-Roßlau

Am Donnerstag, den 15. Februar 2018, finden die nächsten Aufführungen des Theaterstücks im Alten Theater des Anhaltischen Theaters Lily-Herking-Platz 1, 06844 Dessau-Roßlau statt. Die Vorstellungen beginnen um 10 und 18 Uhr. Die Tickets kosten 16€ (regulär) bzw. 13€, 7€ (ermäßigt) und können  beim Anhaltischen Theater 0340 2511 333 bestellt werden. Für Fragen stehen wir Ihnen unter 0174 9493824 zur Verfügung.

Mit unserem Umwelt-Theater-Projekt möchten wir Menschen mit den Mitteln des Theaters emotional wie rational erreichen und sie aktivieren, sich in ihrem nahen Umfeld für den Schutz von Gewässern, für die Vermeidung von Müll im Wasser und für ein aktives Handeln gegen Wasserverschmutzung zu engagieren. Weiterlesen

Unsere Aufführungen in Berlin am 20. September

Heute haben wir einen besonders schönen Beitrag für euch: eine Video mit einem „Best-of“ unserer beiden Aufführungen im JugendKulturZentrum PUMPE in Berlin!

Nachdem wir ja seit 2016 insgesamt dreimal auf dem Balkan aufgetreten sind, war dies unsere erste Vorstellung 2017 in Deutschland. Und es war die erste Aufführung mit unserem neuen Ensemblemitglied Dennis. Aber seht selbst:

Aufführung Parlament der Fische in Banja Luka

Das Parlament der Fische macht Station in Banja Luka

Vom 22. bis 27. Mai waren wir mit dem Parlament der Fische in Bosnien-Herzegowina, genauer gesagt in Banja Luka, unterwegs. Los ging es am Montag mit unserem Umwelt-Theater-Workshop, an dem sich dieses Mal drei Grundschulen beteiligten. Die dort von den Schüler*innen geschaffenen künstlerischen Arbeiten wurden gemeinsam mit der Wanderausstellung „Mensch • Müll • Meer“ gezeigt. Weiterlesen

Das Parlament der Fische in Kotor – Dokumentarfilm zum Workshop, Prozession und Aufführung in Montenegro

Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu und schon seit geraumer Zeit ist es auch tagsüber oft dunkel, nass und kalt.
Vor diesem Hintergrund erinnern wir uns umso lieber an den vergangenen Sommer, als wir erstmalig mit dem Parlament der Fische außerhalb von Deutschland aufgetreten sind. Nachdem wir euch vor einiger Zeit bereits eine Auswahl an Bildern von unserer internationalen Premiere beim Kotor Festival für Kindertheater zeigen konnten, ist es heute endlich soweit: Weiterlesen

Parlament der Fische

Umwelt-Theater-Projekt aus Dessau und Rostock gastiert in Serbien

Parlament der Fische und  Grundschulkinder aus Smederevo engagieren sich gegen Meeresmüll

Das „Parlament der Fische“ macht auf seiner Reise durch den Balkan Station in Serbien. In Smederevo ist das internationale Projekt vom 15. bis 17. November mit einem Umwelt-Theater-Workshop an der Dr. Jovan Cvijić -Schule zu Gast. Eine Sonderausstellung, die gemeinsam mit den teilnehmenden Grundschulkindern entsteht, informiert im Kulturzentrum Smederevo über die weltweite Bedrohung der Flüsse und Meere durch Müll. Krönender Abschluss des Projektes in Serbien ist die Aufführung des  gleichnamigen Theaterstücks, das am 25. November kleine und große Besucher in die Welt des „Parlament der Fische“ entführt. Weiterlesen