Archiv der Kategorie: Allgemein

Smederevo

Vorbereitung auf die nächste Aufführung in Smederevo

Bald ist es wieder soweit – das Parlament der Fische geht auf Reisen! Im Sommer waren wir bekanntlich in Kotor (Montenegro) und haben dort im Rahmen des dortigen Festivals für Kindertheater unser Theaterstück erstmalig außerhalb Deutschlands aufgeführt. Kommenden November findet nun unsere dritte Vorstellung statt: dieses Mal geht es nach Serbien, genauer gesagt nach in die an der Mündung des Flusses Jezava in die Donau gelegene Stadt Smederevo. Weiterlesen

Parlament der Fische

Neue Mitwirkende beim Parlament der Fische

Das Parlament der Fische freut sich, drei neue Mitglieder im Projektteam begrüßen zu dürfen. Es sind dies Bojana Suvakovic für die Koordination, Elisabetta Ciufegni für Regieassistenz und Abendspielleitung sowie Andreas Jakob für neue Videoaufnahmen und die filmischen Begleitung.

Wir freuen uns auf eine schöne und erfolgreiche Zusammenarbeit!

Wissenschaftsjahr 2016*17

Das Parlament der Fische als Partner des Wissenschaftsjahrs 2016*17

Wir ihr ja vielleicht wisst, wird das Parlament der Fische durch die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Johanna Wanka als Schirmherrin unterstützt. Anfang Juni hatten wir sogar das Glück, Frau Prof. Wanka persönlich zu treffen. Darüber hinaus sind wir als Projekt offizieller Partner des „Wissenschaftsjahrs 2016*17 Meere und Ozeane“. Das Wissenschaftsjahr ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Initiative Wissenschaft im Dialog. Gemeinsam mit Partnern aus Gesellschaft, Wissenschaft und Medien soll der öffentliche Dialog über die vielfältigen Aspekte der Meeresforschung gefördert werden. Weiterlesen

Lärmbelästigung

Theater macht Spaß, aber Parlament der Fische hat ein ernstes Thema!

Unser Theaterstück möchte natürlich vor allem unterhalten, aber nichtsdestotrotz geht es uns um ein sehr ernstes Thema: Die zunehmende Vermüllung der Meere und anderer Gewässer ist ein ganz großes Problem, das uns wirklich Alle angeht!

Auf den Seiten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und beim Umweltbundesamt könnt ihr euch informieren, was jeder von uns dagegen tun kann. Unser Projektpartner EUCC – Die Küsten Union Deutschland e.V. hat außerdem eine Ausstellung zu diesem Thema entwickelt, die den Betrachter über die Herkunft von Meeresmüll und seine Auswirkungen auf Meer und Küste der Ostsee informiert. Dabei zeigen vor allem die bei Sammelaktionen gefundenen Müllteile wie umfassend das Problem ist.

Weiterlesen

Wir stellen vor: Astrid Straßburger als die Plastikqueen

Die Antagonistin im Theaterstück „Parlament der Fische“ ist die Plastikqueen. Sie verkörpert das Böse, die kalte, raffgierige Welt des globalen Kapitalismus und der Zerstörung des Planeten, die damit einhergeht. Wie man es auch vielen Märchen kennt, tritt die Plastikqueen als Geist aus der (Plastik-)Flasche auf. Ihr Ziel ist es das Meer und alle Tiere, die darin leben dem Plastik unterzuordnen.

Weiterlesen

Hoher Besuch am Filmset

Bereits am Montag hatte das Parlament der Fische das Vergnügen, den Kulturreferenten der Schweizer Botschaft in Berlin, Herrn Bräuer, am Filmset zu empfangen, der sich ausführlich über den Fortschritt unseres Projekts informierte und uns wertvolle Hinweise zu möglichen Kooperationspartnern in der Schweiz geben konnte.

Weiterlesen

Runder Tisch Meeresmüll in Berlin

Das Parlament der Fische beim Runden Tisch Meeresmüll in Berlin

Am Freitag den 18. März waren wir in der Niedersächsischen Landesvertretung zu Gast, wo Bundesumweltministerin Barbara Hendricks den „Runden Tisch Meeresmüll“ eröffnet hat. Hier arbeiten Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Industrie und Gesellschaft gemeinsam daran, dass unsere Gewässer in Zukunft wieder sauberer werden.

Wir haben einmal mehr gesehen, dass es bereits viele Akteure gibt, die sich mit der Thematik beschäftigen. Umso besser, dass nun alle an einem Tisch sitzen!