Parlament der Fische gastiert in Smederevo

Auf seiner Reise durch den Balkan machte das „Parlament der Fische“ im November Station in Serbien. Die vier Projektbausteine Umwelt-Theater-Workshop, Ausstellung, Prozession und Aufführung des gleichnamigen Theaterstücks fand in der serbischen Stadt Smederevo an der Donau statt.

Der dreitägige Umwelt-Theater-Workshop wurde Mitte November an der „Dr. Jovan Cvijić“-Schule unter Beteiligung von 30 Grundschulkindern und acht Lehrkräften durchgeführt. Dabei stand der erste Tag des Projektes ganz im Zeichen positiver Naturerlebnisse und der Thematisierung des lokalen wie globalen Problems der Gewässerverschmutzung und startete mit einer Müllsammel-Aktion, die von der örtlichen Stadtverwaltung und dem Abfallwirtschaftsbetrieb unterstützt wurde. Der zweite Tag wurde dafür genutzt, das am Vortag Gelernte zu vertiefen und zugleich Materialien zu erarbeiten, die in einer das Projekt begleitenden Ausstellung im örtlichen Kulturzentrum präsentiert wurden, um die Öffentlichkeit auf die Thematik aufmerksam zu machen. Der dritte Workshop-Tag diente im Wesentlichen dazu, die SchülerInnen mit Hilfe theraterpädagogischer Elemente auf ihre Mitwirkung an einem öffentlichen Umzug durch die Stadt sowie der Aufführung des Theaterstücks vorzubereiten. Bilder zum Workshop findet ihr in unserer Galerie.

Die Projektumsetzung in Smedervo wurde neben dem Projektkoordinator kurtheater bitterfeld e.V. dessau-roßlau und ihrem Kooperationspartner EUCC – Die Küsten Union Deutschland e.V. tatkräftig von lokalen Partner unterstützt. Wir danken der Stadtverwaltung Smederevo, der „Dr. Jovan Cvijić“-Schule, dem Kulturzentrum Smederevo und den Tanz- und Folkloregruppen „Patos“ und „Zelenilo i groblja“ für Ihre Mitwirkung, ihr Engagement und ihre Gastfreundschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.