Montenegro

Montenegro, wir kommen!

Endlich geht es los – das „Parlament Riba“ geht auf Reisen durch den Balkan! Unsere erste Station: Montenegro. In Tivat startet das internationale Projekt mit einem dreitägigen Umwelt-Theater-Workshop an der Drago Milovic-Schule. Ziel des Workshops ist es zunächst eine positive Beziehung zur Umwelt aufzubauen und ein Grundstein an Wissen zu legen, um daraus schließlich ein Bewusstsein für grundlegende Zusammenhänge zwischen menschlichem Wirken, Zustand und Schutz von Gewässern zu schaffen.
Basierend auf dem Konzept der Bildung für nachhaltige Entwicklung wird den Kindern anhand von altersgruppengerechten musikalischen, darstellenden und spielerischen Elementen aus der Theaterarbeit und der Erlebnispädagogik Umweltwissen vermittelt, Umweltbewusstsein gefördert und gemeinsam Handlungsmöglichkeiten erarbeitet. Die sie begleitenden Lehrkräfte und MultiplikatorInnen werden unmittelbar in den Workshop eingebunden, um ihnen aufzuzeigen, wie sie Bildungsarbeit zum Thema Gewässerverschmutzung und -schutz mit den kreativen und gestalterischen Mitteln des Theaters umsetzen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.